Multi-Asset-Management mit Gewinnziel-EA

Kürzlich erreichten mich zwei Fragen eines Kunden bezüglich des Risiko- und Gewinnzielmanagements von Deals in mehreren Assets, die gleichzeitig auf einem MetaTrader 4-Konto laufen.

Ich interessiere mich für Ihren EA mFX-GewinnZiel. Dazu eine Frage: kann ich ihn so einstellen, dass alle offenen Positionen bei einem bestimmten Gewinn/Verlust geschlossen werden? Also kann ich z.B. eingeben: alles schließen bei Gewinn von 10 EUR? Oder alles schließen bei Verlust von 10 EUR. Wenn ja, kann ich das auch in Prozent eingeben?
— Kundenfrage vom Juli 2018

Meine Antwort darauf ist kurz und knapp:

Der EA mFX-GewinnZiel schließt alle Positionen bei Gewinn von x EUR oder Prozent, je nachdem, welche Einstellung Sie wählen. Das gleiche gilt für die Verlustseite, separat vom Gewinn einstellbar.

Daraus ergab sich dann eine Folgefrage:

Ich habe Ihren EA gekauft. Wie stelle ich ihn ein, wenn ich offene Positionen verschiedener Underlyings bei einem bestimmten Gesamtgewinn schließen möchte, wie z.B. EUR/USD + DAX + DJ?
— mFX-GewinnZiel EA Käufer

Auch das ist leicht geklärt:

Wenn bei einem Gesamtgewinn aller schwebenden Positionen von z.B. 10 EUR alles realisiert werden soll, nutzen Sie folgende Eingaben:

  1. Klicken Sie unten rechts im Eingabefenster auf "Standard"
  2. Dann geben Sie bei GewinnZiel_inKtoWhrg 10 ein
  3. Filter_ChartSymbol muss auf false eingestellt werden.

Dann wird der EA mFX-GewinnZiel bei 10 EUR Gesamtgewinn aller offenen Positionen in Ihrem MT4-Konto, quer über alle Assets hinweg, alle Deals schließen. Das fertige Eingabefenster sehen Sie rechts.

Viel Erfolg beim Trading wünscht
Ihr Cristof Ensslin von mindful FX, Ihr EA-Programmierer