Mehr Daten für EA-Backtest im MT4 laden

Kommen Sie in einem Backtest eines Expert Advisors (EA) für MetaTrader 4 (MT4) nur bis zu einem gewissen Datum zurück?

Es könnte daran liegen, dass nicht genügend Daten in Ihrem MT4 vorhanden sind. Dem können Sie folgendermaßen Abhilfe schaffen:

  1. Öffnen Sie den Chart, den Sie testen wollen, z.B. M5 USDJPY.
  2. Drücken Sie das "Lupe-minus"-Symbol so oft, bis der Zeitraum-mäßig größtmögliche Chartausschnitt zu sehen ist.
  3. Deaktivieren Sie, dass der Chart automatisch bei jedem Tick ans Ende scrollt. Dazu machen Sie den Button mit dem grünen Play-Dreieck in einem Koordinatensystem ungedrückt (Standard ist, dass er gedrück ist), der sich zwei Buttons rechts vom "Lupe-minus"-Symbol befindet.
  4. Dann drücken Sie auf Ihrer Tastatur die "Bild hoch"-Taste so oft, bis Sie das gewünschte Test-Startdatum erreicht und überschritten haben.
  5. Wiederholen Sie diese vier Schritte nun auch für M1, M15, M30 und H1 (alle im Indikator bzw. Expert Advisor verwendeten Timeframes zzgl. aller kleineren Timeframes bis M1).

Sie können immer auch Ihren Broker ansprechen und sehen, ob er Ihnen weiter zurück reichende Daten zur Verfügung stellen kann.

Viel Erfolg beim Trading wünscht Ihnen
Ihr Cristof Ensslin