Neue EA Version v1.51 mit erhöhtem Spreadschutz

Ein Fehltrade seitens des Brokers im Konto "Mensch" in EURCHF hat uns ein weiteres Risiko aufgezeigt. Dessen Management haben wir gleich angegangen. Als Resultat steht nun die neue Version v1.51 unseres Martingale EA's mFX-MartingaleKlassisch zur Verfügung.

Der Spread des Assets wird nun nicht mehr nur bei Dealeröffnung kontrolliert, sondern auch bei

  1. Closing durch Reißleinen-Normalverlust (diese Funktion hatte den Fehltrade ausgelöst)
  2. Reaktivierung der Einstiegserlaubnis durch die Berührung bzw. Durchkreuzung der 5-Tage-Linie.

Glücklicherweise war der Fehltrade eindeutig als Fehltrade seitens des Brokers zu klassifizieren - und er wurde uns ohne Equity-Auswirkung und ohne wenn und aber ausgebucht. Respekt.

Das Trading mit dem Expert Advisor mFX-MartingaleKlassisch auf unseren MT4-Konten lief ansonsten hervorragend, insbesonders mit Gewinnschub im Buy-Konto des Maschine-Setups. Sehen Sie selbst im Wochenvideo:

Ihnen wünsche ich eine perfekte Tradingwoche
Ihr Cristof Ensslin von mindful FX, Ihrem EA Programmierer