EA Selbst Programmieren (Schritt 16 - Handelssignal bei Periodenende ermitteln)

Wie Sie selbst einen einfachen Expert Advisor (EA) für MetaTrader 4 (MT4) programmieren lernen können, erklären wir Ihnen in dieser Video-Serie.

Hier im Schritt 16 wird das Handelssignal bei Periodenende (bzw. erstem Tick der Folgeperiode) festgestellt.

Das Handelsmodell für den EA ist ein einfaches MA-Crossing-Modell. Das heißt, der EA wird am Ende eine Buy-Position eingehen (und eine eventuell bestehende Sell-Position schließen), wenn ein kürzerer Gleitender Durchschnitt (Moving Average/MA) einen längeren von unten nach oben schneidet. Umgekehrt wird er eine Short-Position eröffnen und eine ggfls. noch bestehende Long-Position beenden, wenn der kürzere MA den längeren von oben nach unten durchbricht.

Exklusive Neuigkeiten zur EA-Programmierung und zu Expert Advisors per E-Mail: