Neues EU Datenschutzgesetz: was wir mit Ihren Daten tun.

In der Europäischen Union (EU) gibt es ein neues Datenschutzgesetz. Es heißt General Data Protection Regulation, kurz GDPR, und tritt ab 25.5.2018 verbindlich in Kraft.

Das hat jetzt per se nicht viel mit Trading, MetaTrader und Expert Advisers (EA) zu tun. Warum also darüber bloggen?

Sie besuchen ja ab und an unsere Website und erhalten vielleicht unseren wöchentlichen oder monatlichen Newsletter. Daher ist die neue Regelung auch für uns relevant - und betrifft daher auch unsere Kommunikation mit Ihnen.

Mit diesem Blog-Artikel möchten wir Ihnen ganz offen und in klarer Sprache mitteilen, welche Daten wir erheben, zu welchem Zweck und wie Sie diese löschen lassen können.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen die erforderlichen Daten wie z.B. Name, Anschrift und Email-Adresse von Ihnen zum Zwecke der Erfüllung des Vertragsverhältnisses, z.B. in der Auftragsprogrammierung, dem Kauf fertiger EAs und zur Durchführung von Präsenzworkshops. Wir geben Daten an Dritte ausschließlich zum Zwecke der Nutzung für den Vertragsgegenstand weiter, zum Beispiel für die Übersendung der Teilnehmer-Namen an das Empfangs-/Einlasspersonal im Rahmen unseres Präsenz-Workshops MQL4-Intensivkurs - EA-programmieren lernen. Sie können dieser Weitergabe jederzeit widersprechen.

Eine darüber hinausgehende Verarbeitung und Nutzung von Daten erfolgt nur, wenn Sie hierzu eingewilligt haben.

Aktuell ist dies nur relevant für unsere wöchentlichen oder monatlichen Newsletter, die eigene Inhalte zu Themen wie z.B. Trading, Expert Advisors und EA-Programmierung enthalten oder auf diese verweisen und auch auf Produkte und Dienstleistungen von uns (z.B. EA-Neuerscheinungen) hinweisen können. Vereinzelt werden darin auch Empfehlungs- oder Partnerlinks zu Dritten (z.B. empfohlene Broker, lesenswerte Bücher bei online-Buchhändler amazon oder Kursticklieferanten für qualitativ hochwertige Backtests) enthalten sein, wobei hier keinerlei Daten durch uns weitergegeben werden. Für diesen Zweck benötigen wir lediglich Ihre Email-Adresse und, optional, Ihren Namen.

Sie können von uns jederzeit Informationen über Inhalt, Umfang, Datum und Form Ihrer Einwilligung und der von uns gespeichertern Daten erfragen. Sie können Einwilligung und Daten jederzeit löschen lassen durch eine formlose E-Mail an uns, siehe unten.

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und der GDPR ist die mindful FX UG (haftungsbeschränkt), Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart. Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch mindful FX nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

mindful FX UG (haftungsbeschränkt)
Heilbronner Str. 150
70191 Stuttgart
Deutschland

E-Mail: mindfulfx@mindfulfx.de

Herzliche Grüße und beste Trading-Erfolge
Cristof Ensslin von mindful FX, Ihr EA-Programmierer

Monatliche Zusammenfassung unserer Top-3-Blog-Artikel direkt in Ihr Email-Postfach bekommen:

Unsere wöchentlichen Infomails zu Themen wie z.B. Trading, Expert Advisors und EA-Programmierung erhalten: