Ideenklau vs. Integrität im EA-Programmierservice

Kürzlich bekamen wir ein sehr wertvolles Kommentar auf eines unserer YouTube-Videos, das eine von vielen Fragen zum Thema Trading mit Expert Advisors und MetaTrader 4 beantwortet. Der YouTube-Nutzer schrieb:

Ich persönlich sehe diesen Service skeptisch....sollte [man] eine gute Idee haben und überlasse diese Idee [einem] anderen Trader (dem Developer), kann er [die] Idee weiter für sich verwenden oder sogar im schlimmsten Fall weiter verkaufen ... und man zahlt sogar dafür ... klar hat [der] Developer dir einen EA gebaut ... aber er hat das Vielfache an Vorteilen, wenn deine Idee klappt und so lässt er den EA, der eigentlich deiner ist, für sich arbeiten ... auch wenn viele Dienstleister das nicht zu geben. Aber alles was Geld bringt [wird genutzt].

Erst einmal Danke für das Kommentar. Es ist nicht immer leicht, die eigene Meinung mitzuteilen. Das respektiere ich sehr.

Die angesprochenen Punkte sind sehr wertvoll. Der Author des Kommentars hat vollkommen Recht: der Programmierer ist in einer potenziell sehr vorteilhaften Position.

Wir sind uns dessen voll bewusst und tun alles dafür, diese Position nicht auszunutzen. 

Wir haben uns daher eine Vertraulichkeitserklärung auferlegt (s. http://www.mindfulfx.de/ea-programmierung), die wir sehr ernst nehmen und strikt einhalten. Vertrauen aufzubauen dauert lang, es zu verspielen geht schnell. Da der EA-Programmierservice für unsere derzeit ca. 100 Kunden unser Hauptgeschäftsfeld ist, können und wollen wir es uns nicht leisten, den in den letzten Jahren erarbeiteten Glauben an unsere Integrität und Ehrlichkeit aufs Spiel zu setzen.

Für unseren Eigenhandel nutzen wir ausschließlich Eigenentwicklungen, die auf unseren eigenen Erfahrungen und Ideen basieren, welche wir über mehr als ein viertel Jahrhundert im Börsenhandel uns erarbeitet haben.

Ich selbst bin als Teenager zum Bankkaufmann geworden, da ich Menschen, die weniger von Finanzen verstehen als ich, ehrlich helfen wollte, ihre Geldangelegenheiten zu sortieren. Nach einem Jahrzehnt in der Branche bin ich seit über sechs Jahren zwischenzeitlich selbstständig tätig, um den stetig wachsenden Interessenskonflikten sogar der wohlwollendsten Bankmitarbeiter zu entgehen. In dieser jetzigen meiner Tätigkeit als EA-Programmierer kann ich meine ehrlichen Absichten voll entfalten. Das erfüllt mich und hilft meinen Kunden.

Zwingen kann ich niemanden, mir zu vertrauen. Ebenso steht es jedermann frei, mir zu glauben oder nicht. Wenn mir ein Mensch jedoch Vertrauen schenkt und an meine Worte glaubt, tue ich alles in meiner Macht stehende dafür, dieses Vertrauen zu ehren und meinen Worten entsprechende Taten folgen zu lassen.

Ihnen allen wünschen ich den besten Trading- und Lebenserfolg
Ihr Cristof Ensslin und das gesamte mindful FX Team