Die Suche nach einem guten, sprich langfristig profitablen Expert Advisor

Hier mal wieder eine sehr gute Frage, die voraussichtlich vielen neuen und alten Tradern unter den Nägeln brennt:

Ich habe bis jetzt ca. 20 EAs gekauft, und sie zeigen leider keine gute Performance. Das hat mir viel Geld gekostet. Im Internet findet man zwar viele Angebote mit attraktiven Werbungen aber leider ohne Leistung.

Ich bin auf der Suche nach einem guten oder bekannten EA , vielleicht können Sie mir einen empfehlen. Ich erwarte von Ihnen damit natürlich keine Garantie, dass er Gewinne bringt, aber immerhin dass er einen guten Ruf hat.

Von denen im Internet erhältlichen MT4-EAs sind mir (noch) keine dauerhaft erfolgreichen bekannt (Bitte melden Sie sich bei mir, wenn Sie etwas Gegenteiliges finden; ich lasse mich gerne überzeugen). 

Viele der Angebote locken mit sehr hohen Trefferquoten, teilweise über 80 oder 90%. So etwas ist nur möglich mit extrem hohen Risiken, so dass schnell das Konto leer ist, wenn früher oder später ein Verlusttrade kommt. Der Durchschnitts-Trader sucht (leider) nach hoher Trefferquote, weil das kurzfristig am wenigsten Schmerzen bereitet. Verständlich, da es sehr menschlich ist, Schmerz zu vermeiden. Daher erscheinen solche Angebote oftmals sehr schmackhaft.

Langfristig erfolgreiche Trader wissen das, kennen sich selbst und können diese kontraproduktiven Gefühle und Vorlieben kontrollieren. Sie akzeptieren oft Trefferquoten von unter 30%, weil sie wissen, dass der vierte oder fünfte Trade erst gewinnt, dafür dann aber so viel, dass die vorherigen Verluste reingeholt und ein ordentlicher Gewinn verbleibt. Das alles muss natürlich geschehen, ohne übermäßige Risiken einzugehen. Dazu braucht der erfolgreiche Trader drei Dinge:

  1. eine nachhaltig erfolgreiche Strategie: zumeist sind das langfristige (lies: H4, D1 und größere Timeframes) Trendfolge-Strategien wie z.B. Range-Ausbrüche oder Trendfolgeindikatoren ohne (!) Take-Profit -> heißt: Scalping ist tabu, zumindest wenn es mit TP geschieht.
  2. die Disziplin, diese Strategie konsequent und fehlerfrei auszuführen: z.B. über einen EA auf MetaTrader 4, kann aber auch auf anderen Plattformen oder manuell geschehen.
  3. das finanzielle und psychologische Durchhaltevermögen: rigoroses Risikomanagement (z.B. durch Diversifizierung der selben Strategie über mehrere Märkte/Symbole hinweg), überschaubare Risiken (am besten Finger weg von Martingaling und Co.), sowie der mit Erfahrung gestützte Glaube an die eigene Strategie (egal was n-tv gerade berichtet).

Mit besten Wünschen für Ihren Tradingerfolg
Ihr Cristof Ensslin und das mindful FX Team