Verwendungsbeispiel für mehrere Gleitende Durchschnitte

Gleitende Durchschnitte sind in allen Finanzmärkten, auch dem Devisenmarkt, viel beachtet. Sie bieten einen guten, schnellen Einblick in aktuelle Marktbewegungen.

Schlüssel zur erfolgreichen Verwendung im Forex Trading sind:

  1. langfristige Trendermittlung
  2. mittelfristige Marktbewegung
  3. kurzfristige Preisbewegung

Im folgenden Video von Youtube-Nutzer fxbootcamp wird in spannender Natur die Verwendung mehrerer gleitenden Durchschitte am Devisenmarkt (Beispiele: GBP-USD und GBP-JPY) erklärt - vielversprechend in starken Trendmärkten: